Live-Bericht

Gib-Gas-Freunde Emmenhausen 16.06.2018 (Bericht)

Gib-Gas-Freunde Emmenhausen 16.06.2018 (Bericht)

Daniel

Juni 20th, 2018

No comments

Ja, wir reiten gern drauf rum, aber es ist auch was Besonderes, wenn man zum 14. Mal in 15 Jahren beim Treffen der Gib-Gas-Freunde Emmenhausen spielen darf. Und natürlich wollen wir 2019 unser 15. Mal beim 30. Geburtstag unserer Freunde feiern. Die Vorfreude war auch diesen Samstag riesengroß: endlich wieder nach Hause nach Emmenhausen! Auch der Wettergott freute sich und hatten ein Einsehen. Der fast schon obligatorische Regen (2016 bestimmte Matsch das Bild im Zelt, 2017 war´s dann brütend heiß) fiel noch einmal aus und das Zelt war kein Treibhaus wie noch am Samstag vorher in Gailnau. Wir wurden mit Schnäpsen und vielen „Liebesbekundungen“ begrüßt.

 

10 o´clock Postman, Zweifel und Daniels Mama

Während der kuscheligen Hinfahrt (Dave, Manu und Daniel teilten sich die Rückbank in Rolands Auto) sorgte Bayern 1 für die musikalische Unterhaltung. Danach ging seltsamerweise keinem mehr „10 o´clock Postman“ von den Schweden Secret Service aus dem Kopf – vielleicht weil uns diese Uhrzeit ab da begleitete. Ja, manchmal schauen auch wir über den Tellerrand hinaus. Apropos Teller: Die in die Schweiz emigrierte Emmenhausenerin Maresa hatte Dave bei unserem Gig im April in Beckstetten noch versprochen, ihm eine Ladung seiner Schweizer Lieblingschips von der Marke Zweifel mitzubringen und hielt das natürlich auch ein. Lecker waren sie! Und sicher zweifelt ihr nicht daran, dass wir keine Gelegenheit ausließen, den Namen für zweifelhafte Wortspiele á la „Ich hab da Zweifel.“ zu missbrauchen 😉

Kurz nach 10 o´clock legten wir los. Das Festzelt war da bereits bumsvoll und bereit zu feiern. Das Publikum war so unglaublich laut beim Mitsingen, da hatten wir nicht nur einmal Gänsehaut. Die hatte auch Daniels Mama, als sie nachts noch das Video sah, das er ihr geschickt hatte. Das ganze Zelt sang ihr darin ein „Happy Birthday“. Sie überlegt nun ernsthaft, 2019 auch mal mit nach Emmenhausen zu kommen und ihren Geburtstag hier zu feiern. Vielen Dank nochmal dafür! 🙂 Eigentlich fehlte nur noch Rolands Schlagzeug-Solo… 😉

Die Party der Gib-Gas-Freunde Emmenhausen wollte auch nach dem Gig kein Ende nehmen. Ein Teil von uns blieb über Nacht im Nachbarort Waal im Hotel und verlängerte das Feiern einfach mal bis ca. 6 o´clock. Als die Wecker gegen 9 o´clock klingelten, hörte man leises Bedauern, dass das Frühstück hier bereits um 10 o´clock abgeräumt wird und es da auch keine Ausnahme für müde und verkaterte Musiker gibt. Also schnell eine kalte Dusche, nach unten in den Gastraum und gegen die Kopfschmerzen und sonstiges Unwohlsein angefuttert.

Was für ein Abend – zweifellos! 🙂

 

We´ll be back … soon!

Unseren bis dato letzten Gig im Allgäu für dieses Jahr spielen wir noch im Juni, dieses Mal noch ein bisschen weiter südlich:

  • 30.06. 87616 Marktoberdorf (MC Nomaden)
    Die Partylokation liegt übrigens nicht direkt in Marktoberdorf sondern zwischen Bernbach und Bidingen. Auf freier Fläche nahe dem Windrad in nördlicher Richtung.

Wir sehen uns dort! 🙂

 

Fotos aus Emmenhausen

Unsere Bilder wurden geschossen von Daniel, Manu und Roland.

Hier geht´s zu unseren Fotos:

Button Zu den Fotos

Comments are closed.