Live-Bericht

20 Jahre MF Sasem Dusem Eimsheim 09.09.2017 (Bericht)

20 Jahre MF Sasem Dusem Eimsheim 09.09.2017 (Bericht)

Daniel

September 12th, 2017

No comments

Die Motorradfreunde Sasem Dusem feiern 2017 ihr 20-jähriges Bestehen und zu diesem Anlass luden sie uns erstmalig auf ihr Motorradtreffen ein. Für uns war das vermutlich der erste Auftritt in Rheinhessen überhaupt oder der letzte liegt so lange zurück, dass selbst Markus sich nicht mehr erinnern kann. Und der müsste es wissen, denn der wäre dabei gewesen 🙂

Erster Gig nach dem Urlaub

In den Wochen seit unseren Gigs in Oechsen und Schwabmühlhausen haben wir die Welt unsicher gemacht: Österreich, Griechenland, Kanada, Burma, Japan und Thailand mussten dieses Jahr daran glauben. Bei Chris war der Weg in den Urlaub mit reichlich Arbeit gepflastert, denn er hatte noch Gigs in den beiden letztgenannten Ländern zu spielen. Deshalb blieb er dort gleich noch ein wenig. Ihn vertrat in Eimsheim wieder einmal unser Ecki. Direkt am Tag des Auftritts erst kehrten Roland und Dave zurück und waren entsprechend gerädert. Aber die Müdigkeit war schnell verflogen, als sie ankamen, wie alle herzlich begrüßt wurden und die Bühne bestiegen.

Schlammgrube zwischen Wein und ordentlich Feuer

Seit dem ersten Treffen, so berichtet Grisu, ist es Tradition, dass vor dem Zelt eine Schlammgrube gebaut wird, in der man sich ordentlich suhlen kann oder muss. Beim Seilziehen zum Beispiel gilt es, zu verhindern, dass man rein fällt. Und sollte es doch passieren, haben die MF Sasem Dusem eine Außendusche gebaut, mit der sich der Schlamm wieder entfernen lässt. Rund um den Acker, auf dem sich das Festzelt, der Zeltplatz, der Parkplatz und die Schlammgrube befanden, standen … ja, wie nennt man das, wenn es sich nicht um Berge handelt? Weinfelder vielleicht? Egal, in solch einem Setting haben wir zumindest noch nie gespielt.

Der Abend begann mit einer Feuershow von vier Mitgliedern der MF Sasem Dusem. Halbe Sachen sind deren Sache offensichtlich nicht, denn die Feuerkraft, die sie auf die Bühne brachten, nötigte uns einiges an Respekt ab. Wir waren heilfroh, dass das Schlagzeug abgedeckt war und dass die Technik heil blieb. Sah wirklich beeindruckend aus! In der zweiten Pause (in der ersten fand die übliche Pokalverleihung statt) gab´s dann eine nicht minder heiße Strip-Show zu sehen.

Und was war mit der Musik?

Die kam natürlich von uns! 😉 Klar war, dass wir vier Wochen nicht zusammen gespielt hatten. Aber das merkten vermutlich nur wir selbst. 😉 Wir hatten tierisch Bock und gaben mächtig Gas. Das Zelt war schon vor den ersten Tönen rappelvoll und das Publikum ging ab, dass es eine wahre Freude war. Phänomenal, wie wir hier aufgenommen wurden! 🙂 Das mussten wir natürlich sofort mit Facebook Live-Videos dokumentieren, die ihr auf unserer Facebook-Seite weiterhin sehen könnt.

Wir überzogen unsere eigentlich angedachte Spielzeit um ganze 45 Minuten! Doch dann war es wirklich an der Zeit, dass unsere Frisch-Rückkehrer ins Bett kamen. Roland war zu diesem Zeitpunkt ca. 36 Stunden am Stück wach. Da kam es gelegen, dass er mit Daniel und der Crew in Eimsheim im Winzerhof Biegler eingecheckt hatten. Wir können jedem, der in der Region mal nächtigen möchte, nur empfehlen, bei Familie Biegler anzufragen. Die Zimmer sind riesig, bequem und das Frühstück nicht von dieser Welt.

Fotos von 20 Jahre MF Sasem Dusem

Die Fotos wurden geschossen von Daniel, Manu, Sina und Roland.

Hier geht´s zu den Fotos:
Button Zu den Fotos

Kommentar verfassen

Menü