Live-Bericht

Musiccenter Trockau 19.01.2019 (Bericht)

Musiccenter Trockau 19.01.2019 (Bericht)

Daniel

Januar 27th, 2019

No comments

Nach unserem phantastischen Jahresauftakt in der Vorwoche in der Rockfabrik Bad Friedrichshall erlebten wir im Musiccenter Trockau auch noch einen großartigen ersten Gig des Jahres 2019 in Franken. Obwohl im Hauptsaal die Puppen tanzten – Coyote Party mit unserem Sidekick Dave Ramone – war das MC2 so gut gefüllt wie schon länger nicht mehr. Die Oberfranken hatten Bock auf Party und damit steckten sich alle Anwesenden gegenseitig an.

Uns wärmte das nicht nur die Herzen, sondern auch den Rest unserer Körper (Literatur-Nobel-Preis-Bewerbungssatz ;)). Die Kälte, die die Region im Griff hatte, kroch beim Soundcheck auch in den Saal und fror uns zwischenzeitlich ein wenig ein. Für sowas würden Fitness-Begeisterte eine Menge Geld bezahlen (Stichwort Kältetherapie). Doch das war sehr schnell vergessen, als es losging und die Trockauer Vollgas gaben. Noch heißer wurde es dann in Runde zwei als drei der Coyote Girls zu uns rüber kamen und die Bühne in Beschlag nahmen. Die Mädels sind es vermutlich nicht gewohnt zu Musik wie unserer zu tanzen 😉 Nach drei Songs flüchteten sie wieder zu den elektronischen Klängen im Hauptsaal.

Es wurde später und später. Erst gegen 3.15 Uhr machten wir einen Haken hinter diesen Auftritt, der nicht nur uns mega-viel Spaß gemacht hat. Sicher war diese späte Stunde unterbewusst auch eine Reaktion auf unseren Gig hier im November, als wir wg. Totensonntag/Ewigkeitssonntag überraschend bereits um 2.00 Uhr Schluss machen mussten, um die Toten nicht zu wecken. Wir sind uns sicher: Wären die Friedhöfe in der Gegend nicht von Perma-Frost durchzogen gewesen, hätten die Toten an diesem Abend sicher vor der MCT-Tür gestanden, um mitzufeiern 😉

 

Fotos aus Trockau

Die Fotos wurden geschossen von Manu und Roland.

Hier findet ihr die Fotos aus dem Musiccenter Trockau

Comments are closed.

Menü