Live-Bericht

Jahresauftakt Rockfabrik Bad Friedrichshall 12.01.2019 (Bericht)

Jahresauftakt Rockfabrik Bad Friedrichshall 12.01.2019 (Bericht)

Daniel

Januar 19th, 2019

No comments

So startet man doch mehr als gern ins neue Jahr! 🙂 Die Rockfabrik Bad Friedrichshall war an diesem Samstagabend so voll, dass man zwischenzeitlich nur mit der Drohung an Ort und Stelle zu pieseln zum Klo durch kam. Natürlich haben sich in dieser Hinsicht alle beherrscht … 😉

Wir waren nach zwei Wochenenden ohne F.U.C.K.-Auftritt, den Feiertagen und dem Jahreswechsel spitz wie Nachbars Lumpi und heiß darauf, endlich den ersten Gig des Jahres zu spielen. Entsprechend engagiert gingen wir sofort zu Werke, als die letzten Stöhner unseres Intros aus den Boxen drangen. Die Bad Friedrichshaller Publikum brauchte keine Extra-Einladung, hier geht man unser Tempo wie immer sofort mit Volldampf mit.

Dieser drang auch jedes Mal aus unserem Backstage-Raum in den Saal, wenn wir die Tür öffneten. In unserem kleinen Refugium vor den Rauchschwaden der Rockfabrik-Besucher war die Luft wie ein … ungleichmäßig zu schnell aufgetautes Steak. Seltsames Bild, oder? Versuchen wir es anders: Die warme Luft des Heizers stieg nach oben und sorgte bei Stehenden auf Kopfhöhe für tropische Temperaturen, etwas angenehmer, aber immer noch gut warm, war´s für die Sitzenden. Allerdings nur wenn sie ihre Füße hochhoben, denn der Boden war eiskalt. Die Physiker unter uns waren hocherfreut, ihr thermisches Halbwissen einsetzen zu können 😉

Aufgrund des Zigaretten-Qualms, des Bühnennebels und der allgemeinen Hitze war die Luft im Saal zum Schneiden. Das wurde nicht besser, als unser Ex Martin auf die Bühne stieg (er fror offenbar, anders sind Jacke und Kopftuch nicht zu erklären) und zunächst mit Dave Songs dieser einen Band zu singen und anschließend Chris und Timmy bei Rammstein zu unterstützen. Der Täter kehrt halt doch immer zum Tatort zurück 😉 Das Wechselspiel und die erwähnten Toiletten-Probleme führten dazu, dass unser Zeitplan irgendwann aus den Fugen geriet und wir bis 3.00 Uhr auf der Bühne standen. Die Bad Friedrichshaller hatten da zwar noch nicht genug, aber für uns war´s an der Zeit, einen Haken hinter diesen Abend zu machen.

Wie schon vor Ort erwähnt: Wenn dieser Abend ein Omen für den Rest des Jahres war, dann wird 2019 unglaublich. 🙂

 

Fotos aus der Rockfabrik

Die Fotos wurden geschossen von Daniela, Daniel, Manu und Roland.

Hier findet ihr die Fotos aus Bad Friedrichshall

Comments are closed.