Live-Bericht

Letzter Gig im STAGE Live Club SHA 18.03.2017 (Bericht)

Letzter Gig im STAGE Live Club SHA 18.03.2017 (Bericht)

Daniel

März 19th, 2017

No comments

Da staunten wir nicht schlecht, als wir am 19. Januar lesen mussten, dass der STAGE Live Club SHA in Schwäbisch Hall zum Ende der Saison schließt. Das bedeutete, dass der Samstagabend am 18. März unser letzter Gig dort sein würde. 😢 Klar, wenn dem Betreiberteam die Zeit fehlt, die Arbeit noch so fortzuführen, muss man eine Entscheidung treffen. Uns trifft das aber sehr hart, denn wir waren immer sehr gerne im STAGE zu Gast und hatten hier einige legendäre Partys gefeiert. Wir waren die Band, die Jahr für Jahr die Geburtstagsfeier des STAGE Anfang Dezember beschallen durfte und das wird man nur, wenn man ein gutes Verhältnis zueinander hat und gemeinsam Erfolge feiert. Überzeugt euch selbst auf unserer Schwäbisch Hall-Seite, wie es hier immer war.

Wir hoffen, dass die noch nicht gefundenen neuen Pächter ab Herbst genau da ansetzen, wo Sven, Martin und ihr Team derzeit stehen und dass es nicht unser völlig letzter Abend im Steinbeisweg 50 war.

Heißes Abschiednehmen

Gegen 22.20 Uhr ließen wir unser schweinisches Intro laufen und läuteten damit einen emotionalen Abend ein. Der Saal war dieses Mal schon früh so mächtig gefüllt wie sonst selten. Und das trotz der Tatsache, dass Bülent Ceylan nur unweit von Schwäbisch Hall in der Arena Hohenlohe in Ilshofen zum Haard Rock-Lachen aufforderte. Es entwickelte sich eine derart große Hitze im Saal, dass Chef Sven gezwungen war, von Zeit zu Zeit alle Türen zu öffnen, um für Durchzug zu sorgen. Die Frischluft war bitter nötig, sonst hätte es sicher den einen oder anderen Schwächeanfall gegeben. Vielleicht war die Hitze auch der Grund dafür, dass wir ein paar Mal öfter als sonst anfeuern mussten. Kann aber auch sein, dass einfach viele alles aufsaugen wollten, da sie wussten, dass dies unser letzter Gig im STAGE Live Club SHA in dieser Form war.

„Poison“ live übertragen

Da der Abend so wichtig war und wir schon lange nichts mehr live auf Facebook gestreamt hatten, übertrug Daniel unsere Version von Alice Coopers „Poison“. Hier könnt Ihr es ansehen: „Poison“ live.

Ein wenig zuvor, beim Soundcheck, filmte er auch Saxons „Solid Ball Of Rock“ und stellte es auf unserem Instagram-Kanal sowie auf Facebook online: „Solid Ball Of Rock“-Soundcheck.

Bis fast 3.00 Uhr ging dieser Abend für uns und wir beendeten ihn mit „Heart Of Steel“ und dem hier immer viel geforderten „Phobia“, bevor wir den Saal wehmütig verließen und uns auf den Heimweg machten. Wir werden den STAGE Live Club SHA sehr vermissen!

Nächste Gigs in der Region

Auch wenn für uns in Schwäbisch Hall erstmal kein neuer Termin ansteht, könnt ihr uns dennoch weiterhin in der (erweiterten) Nähe sehen:

Fotos aus dem STAGE Live Club SHA

Die Fotos haben Dani, Daniel und Manu geschossen.

Hier geht´s zu den Fotos aus Schwäbisch Hall

Button Zu den Fotos

2 Comments

  1. Pingback: Zurück im STAGE Live Club Schwäbisch Hall 02.10.2017 (Bericht) - F.U.C.K. – Die Band

  2. Pingback: 4 Jahre STAGE Live Club und Abschied 02.12.2017 (Bericht) - F.U.C.K. – Die Band

Kommentar verfassen

Menü