Live-Bericht

Gunzendorf 09.04.2016 (Bericht)

Gunzendorf 09.04.2016 (Bericht)

Daniel

April 10th, 2016

No comments

Unverhofft kommt oft. Bei unserem bis dato letzten Gunzendorf-Gig im Januar noch dachten wir, dass es sich zeitlich nicht mehr ausgehen würde, dass wir vor dem Sommer noch mal hier spielen, doch dann verschob sich bei uns ein Termin, dann einer in Gunzendorf und et voilá! 🙂 Geschichten, die das Leben schreibt … 2x 3€ ins Phrasenschwein! (während ich diese Zeilen Schreibe, läuft im TV der Sport1 Doppelpass 😉 )

Wer statt F.U.C.K. die Gaudifucker erwartete, wurde hart enttäuscht. Schließlich war das nur unser April-Scherz und wir hoffen, dass es nun auchd er letzte kapiert hat 😉

1. Gunzendorf-Gig für Dave nach seiner Rückkehr

Unser langjähriger Fan Cheyenne freute sich so sehr, dass Dave wieder im Schoß der F.U.C.K.-Familie angekommen war, dass sie eine große und leckere „Willkommen zurück“-Sahnetorte mit nach Gunzendorf brachte, über die nicht nur er sich sehr freute.

Der Abend begann für uns mit einem ewig langen Soundcheck und vielen technischen Schwierigkeiten, die uns einiges an Nerven kosteten. Das zögerte auch den Startschuss für diesen Gunzendorf-Gig extrem lange hinaus, wofür wir uns an dieser Stelle entschuldigen möchten. Schnell etwas Futter hinter die Kiemen geschmissen und los ging die wilde Fahrt. Auffällig war für uns, dass viele uns bislang unbekannte Gesichter im Publikum zu sehen waren. Ob´s daran lag, dass die anderen bei Amorphis in Geiselwind waren oder daran, dass „die Neuen“ gleich das Kommando übernahmen? 😉

Wer beim letzten Mal dabei war, dem kam unser Programm vermutlich nicht mehr ganz so bekannt vor. Markus hatte einiges umgestellt und optimiert, sodass selbst wir manchmal aus dem Tritt kamen und uns orientieren mussten. Besonders dass „Cloud Connected“ sowohl in der 2. als auch 3. Runde auf der Setlist stand, sorgte für kurzzeitige Verwirrung 😉 Aber so muss das sein: Immer wieder mal neue Akzente setzen, ist wichtig. Kurz vor 03.00 Uhr beendeten wir diesen Abend deshalb auch mit „Heart Of Steel“ und nicht mit der sonst gewohnten Nummer.

Gunzendorf, wir sehen uns im Herbst wieder hier oder aber schon früher z.B. am 07.05. in Trockau, am 17.06. in Igensdorf oder woanders! 🙂

Fotos

Unsere Fotos wurden geschossen von Jenny und Roland.

Hier geht´s zu unseren Fotos aus Gunzendorf:

Button Zu den Fotos

Kommentar verfassen

Menü