Live-Bericht

Bürgerhaus Einhausen Metal Christmas 25.12.2017 (Bericht)

Bürgerhaus Einhausen Metal Christmas 25.12.2017 (Bericht)

Daniel

Dezember 27th, 2017

No comments

Wie auch schon im Jahr 2016 rocken wir den 1. Weihnachtsfeiertag im Bürgerhaus Einhausen und gleichzeitig beschließen wir damit das F.U.C.K.-Jahr. Nach zwei Tagen „Stille Nacht“, Plätzchen, Gänsebraten und Familienzeit war es an der Zeit für „Laute Nacht“. Doch für uns gab es anfangs noch etwas anderes zu verdauen … 😉 Der charakteristische Filzteppich, der seit Jahren die Einhausener Bühne in ein kontraststiftendes Grün verwandelte, war einem blanken Holzboden gewichen!

Alle Jahre wieder vergisst das Christuskind etwas Wichtiges

Doch nicht alles Traditionelle hat das letzte Jahr im Bürgerhaus Einhausen nicht überlebt. Es ist mittlerweile schon eine Art Running Gag, dass hier Essen ohne Besteck geliefert wird. Kein größeres Problem, wenn es sich um Pizza oder Leberkäs-Brötchen handelt, sehr wohl jedoch, wenn Lasagne, asiatische Huhn mit Reis und dergleichen auf dem Menü stehen. Der Lieferant wurde sogleich wieder losgeschickt, um die begehrten und explizit bestellten (Veranstalter Dirk und wir sind ja nicht auf der Wassersuppe dahergeschwommen …) Utensilien zu holen.

Doch unsere Crew und wir waren hungrig und so wurden wir kreativ, denn nicht jeder wollte wie unser FOH Alex mit den Fingern essen oder Daniel zusehen, wie er seine Pizza mit breitem Grinsen verdrückte. Backstage fanden wir einen Schöpfer sowie eine Grillzange. Letztere umwickelte Roland mit der Alufolie, mit der sein Essen abgedeckt war und formte somit einen Löffel. Lichtler Christo und Martin zerschnitten einen Getränkebecher mit dem Taschenmesser und erhielten dadurch zwei riesige Löffel. Es sah herrlich aus 😀 Fotos davon sind natürlich auch in den unten verlinkten Galerie zu sehen.

Im Päckchen ein Martin und Grenzen im Kopf

Da Dave verhindert war, packte Martin mal wieder seine Bässe ins Auto und kam mit uns ins Bürgerhaus Einhausen. Das hatte natürlich zur Folge, dass die Setlist an diesem Abend eher an die Jahre mit Captain Sparrow angelehnt war als an die letzten Monate und somit für ordentlich Abwechslung gesorgt war.

Einen Einhausen-Stammgast begrüßten wir dann bei Edguy auf der Bühne: Sammet-Fan Fabi sprang nach oben und schnappte sich zur zweiten Hälfte von „King Of Fools“ das Mikrofon. Dabei lieferte er wie immer eine tolle Leistung ab.

Die Stimmung war wirklich hervorragend und das Bürgerhaus auch erfreulicherweise sehr ordentlich mit Besuchern sowohl aus Thüringen als auch aus Franken gefüllt. Einige, v.a. aus Franken, erzählten uns, dass es eine Schande ist, dass viele in der Region noch immer eine innerdeutsche Grenze im Kopf haben und das eigene Bundesland kaum verlassen, obwohl es kürzer wäre, mal über die nicht mehr vorhandene Grenze zu fahren, wenn da etwas geboten ist. Wäre doch ein guter Vorsatz für das neue Jahr, öfter mal Grenzen zu überwinden, oder Leute? Grenzen sind sowas von 2017!!!

Hallo, liebes 2018!

Wir wünschen euch einen guten Rutsch nach 2018!! Bleibt gesund und uns gewogen 😉 Wir sehen uns im Januar vor allem bei folgenden Gelegenheiten, die sich alle im mehr oder weniger bei Heilbronn befinden:

Fotos aus dem Bürgerhaus Einhausen

Die Fotos wurden geschossen von Manu und Roland.

Hier geht´s zu den Fotos:
Button Zu den Fotos

Kommentar verfassen

Menü