Live-Bericht

Musiccenter Trockau 30.01.2016 (Bericht)

Musiccenter Trockau 30.01.2016 (Bericht)

Daniel

Januar 31st, 2016

No comments

Der letzte Gig, bevor wir uns in unseren zwei Wochenenden umfassenden Faschings-Urlaub begeben (zwei von uns brechen nach Thailand und Gran Canaria auf, während der Rest weiter seinen Wochenjobs nachgeht), fand an diesem Samstagabend im Musiccenter Trockau, genauer gesagt im MC2-Saal, statt. Wer in Oberfranken also dem Fasching aus dem Weg gehen wollte, der war bei uns völlig richtig.

Verändertes Programm im Musiccenter

Nachdem wir am vorherigen Samstag im Krug-Bräu Breitenlesau innerhalb kurzer Zeit schon mal im Kreis Bayreuth zu Gast waren, warfen wir für Trockau einiges im Programm um. Die auffälligsten Beispiele? Wir fingen im Musiccenter mit „Kings Of Metal“ statt „King Of Fools“ – das dafür in Runde drei wanderte – an und endeten auch zum ersten Mal seit Jahren mit „Heart Of Steel“ statt mit „Nothing Else Matters“. Zudem teilten sich Chris S. und Daniel dieses Mal Judas Priests „Night Crawler“ am Gesang. Da staunten einige nicht schlecht, als die Strophe begann, von Daniel nichts zu sehen war und Chris plötzlich losschmetterte – nicht zuletzt die vorher nicht eingeweihten Bandkollegen 😉
Dass wir mit unseren Umstellungen und Auffrischungen alles richtig gemacht hatten, bestätigten uns viele langjährige Fans im Publikum. Manchmal muss man liebgewonnene Traditionen einfach mal brechen.

Was den Abend über für einigen Verdruss sorgte, waren die Funkprobleme, die Daniels Mikrofon hatte, und nicht in den Grff zu bekommen waren. Meist genau in den Ansagen zerhackte etwas das Funksignal und es kamen nur Sprachfetzen vorne an. Mit dem Funk gibts im Musiccenter zwar schon immer etwas Probleme, aber dieses Mal war´s echt nervig und störend.

Füllte sich das Musiccenter anfangs noch etwas langsam, wurde es bis 01.00 Uhr immer voller. Dann stand plötzlich eine große Gruppe in feinstem Zwirn im Saal. Anzüge, Fliegen, Krawatten, Kleidchen – man konnte meinen, es hätte sich eine komplette Hochzeitsgesellschaft auf den Weg nach Trockau gemacht. Oder war´s „nur“ ein Schicki-Micki-Fasching, von dem sie kamen? Wir hätten fragen sollen 😉

Wie gesagt stehen für uns nun zwei Gig-freie Wochenenden an und jeder verbringt die freie Zeit auf andere Weise. Am 20. Februar gehts für uns in Adelsheim weiter und Trockau sieht uns am 05. März wieder.

Fotos

Jeanettes Fotos auf der Seite des Musiccenter kommen in den nächsten 1-2 Tagen, unsere Fotos wurden geschossen von Manu und sind jetzt schon da. 😉

Hier geht´s zu unseren Fotos aus Trockau:

Button Zu den Fotos

3 Comments

  1. Marco Pilzecker says:

    Hey F.U.C.K.’ERS
    Ich zerbrech mir zurzeit den Kopf von wem das Lied is das Timmy und Daniel zusammen singen ich komm nicht drauf
    Liebe grüße und bis bald
    MARCO

  2. Daniel Daniel says:

    Das nennt sich „Violent Pornography“ und ist von System OF A Down.

  3. Marco Pilzecker says:

    Yeeeeeaaahhhhh… fett
    Danke Dan

Kommentar verfassen

Menü