Live-Bericht

Mellrichstadt 02.04.2016 – 1. Gig mit Dave (Bericht)

Mellrichstadt 02.04.2016 – 1. Gig mit Dave (Bericht)

Daniel

April 3rd, 2016

No comments

Fast auf den Tag genau sieben Jahre nach Daves erstem F.U.C.K.-Gig als Gitarrist in Röslau fand an diesem Abend in Mellrichstadt sein erster F.U.C.K.-Gig als Bassist statt. Das Mellerschter Bike-Weekend war der erwartete perfekte Rahmen dafür. Das Festzelt auf der Streuwiese war pickepackevoll (sogar noch voller als im letzten Jahr), die Stimmung hervorragend und ein bisschen Aufregung war auch allenthalben zu spüren. Ein absolut gelungener Einstand unseres Badensers! 🙂

Mellrichstadt heißt Dave willkommen

Als wir uns zum Soundcheck trafen, war es fast, als wäre Dave nie weg gewesen. Es wurde gelacht, aber auch noch eifrig geschraubt, eingestellt und der eine oder andere Song noch ein letztes Mal durchgespielt. Um 22.00 Uhr, früher als sicher einige erwarteten, enterten wir die Bühne. Da Chris mit Freedom Call unterwegs war, wurden wir von Ecki verstärkt. Die „richtige“ neue F.U.C.K.-Besetzung erlebt ihr also erst am kommenden Mittwoch im Rockzelt in Nürnberg. Trotzdem waren einige Fans von weit her (Odenwald, Bayreuth, Bamberg, Kronach etc.) angereist, um dabei zu sein und Dave wieder zurück im Schoß der Familie zu begrüßen.

Bis in die Haarspitzen motiviert rockten wir drauf los. Zu Beginn der zweiten Runde dann gab´s für viele die größte Überraschung des Abends: Timmy ist unser neuer Rammstein-Sänger! Wir finden, unser Sonnenschein hat das hervorragend gemacht, trotz dessen dass er extrem aufgeregt war. Dave sang zum ersten Mal wieder „Ace Of Spades“ und hätte auch beinahe „Vodka“ wieder gesungen. Doch wer sich der Bedeutung des Abends nicht ganz bewusst war, war unser „Keyboarder“. Kleine Stromausfälle, die weder am Sound noch am Licht zu spüren waren, fuhren unseren Mac laufend von selbst runter. Deshalb mussten wir immer wieder mal kurz warten und diskutieren, mit welchem Keyboard-losen Song wir weitermachen. Gut, dass wir im Vorfeld so viel geprobt hatten und reagieren konnten!

Um 2.00 Uhr musste leider aufgrund von Auflagen der Stadt Mellrichstadt Schluss sein, wir schoben dennoch noch schnell „Nothing Else Matters“ als Zugabe nach. Auch wenn die „Zugabe“-Rufe danach minutenlang weitergingen, durften wir leider einfach nicht noch mehr spielen. Wir hoffen, im nächsten Jahr wird das wieder anders.

Fotos

Unsere Fotos wurden geschossen von Manu und Roland.

Hier geht´s zu unseren Fotos aus Mellrichstadt:

Button Zu den Fotos

Kommentar verfassen