News

Martin verlässt F.U.C.K. zum Jahresende

Martin verlässt F.U.C.K. zum Jahresende

Daniel

November 11th, 2015

No comments

Heute haben wir leider eine nicht so schöne Neuigkeit für euch: Unser Martin hat sich entschlossen, F.U.C.K. zum Jahresende zu verlassen. 🙁

Martin hat einen anstrengenden Hauptjob, dem er unter der Woche nachgeht und der sehr viel Zeit von ihm verlangt. Dann noch abends zu üben, zur Probe zu fahren sowie am Wochenende die Republik zu bereisen und nur wenig Schlaf abzubekommen, das kann auf die Dauer an den Kräften zehren. Diese Zusatzbelastung möchte Martin künftig verringern.

martin_300PxWir sind natürlich – wie viele von euch sicher auch – unendlich traurig darüber, unseren Jüngsten zu verlieren. Aber natürlich können wir seine Gründe voll und ganz verstehen.

Bereits an dieser Stelle wünschen wir Martin alles Gute für die Zukunft und danken ihm von ganzem Herzen für die vergangenen fast drei Jahre! Wir freuen uns sehr darauf, ihn in den nächsten Wochen zusammen mit euch gebührend zu verabschieden.

Martins letzte Gigs bei F.U.C.K.

Wer noch einmal mit Martin abfeiern möchte, hat (Stand 11.11.) noch folgende Gelegenheiten:
•    14.11. Gunzendorf
•    21.11. Trockau
•    05.12. Schwäbisch Hall
•    12.12. Einhausen
•    19.12. Bad Friedrichshall

Martin freut sich darauf, euch alle bei diesen Gigs noch einmal wiederzusehen! Sollte es euch nicht möglich sein, dabei zu sein, könnt ihr ihm auch gern unter martin@nullfuck-band.de schreiben.

Unser neuer Bassist?

Wer Martins Platz ab Januar einnehmen wird, das steht bereits fest. Den Namen verraten wir euch in Bälde. 😉

4 Comments

  1. Pingback: Bericht: Gunzendorf 14.11.2015 - F.U.C.K. - Die Band F.U.C.K. – Die Band

  2. Pingback: Bad Friedrichshall Martins Abschied 19.12.2015 F.U.C.K. – Die Band

  3. Pingback: Chris S. zurück am F.U.C.K.-Bass - F.U.C.K. - Die Band F.U.C.K. – Die Band

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü