Live-Bericht

FFW-Rocknacht Kreßberg-Haselhof 05.11.2016 (Bericht)

FFW-Rocknacht Kreßberg-Haselhof 05.11.2016 (Bericht)

Daniel

November 6th, 2016

No comments

Die FFW-Rocknacht der Freiwilligen Feuerwehr Kreßberg-Nord ging an diesem Samstagabend in Haselhof in ihre neunte Runde, die dritte in Folge mit uns. Wie auch schon in den Vorjahren machte die FFW keine halben Sachen und stellte eine perfekt organisierte Veranstaltung auf die Beine. Kulinarisch war nach dem Soundcheck auch wieder einiges geboten. Unsere freundliche Bedienung nötigte uns sogar alle erfolgreich, mindestens einen Teller über den Hunger zu essen. 😉 Und das, obwohl backstage noch Kuchen wartete … Wie auch schon am Vorabend vertrat Ecki den erkrankten Chris Bay am Mikrofon.

Heads Up heizen ein

Auch schon irgendwie Tradition bei der FFW-Rocknacht: Heads Up heizten ab 21.00 Uhr mächtig mit Alternative-Songs der letzten 25 Jahre ein. Gegen 22.15 Uhr stürmten dann wir die Bühne und feuerten bei Daniels Quasi-Heimspiel Hit um Hit ins Auditorium. Das beschämte unseren Lokalmatadoren dann doch etwas, als sich auf die Frage „Wer hat hier gerne Sex?“ nur eine Handvoll Leute meldete, bei der Frage nach „Wer trinkt gerne Bier?“ dafür das Zehnfache. Naja, ein Bier vorm Sex hat noch niemandem geschadet … 😉 Außerdem lockert es die Zunge und lässt ungeahnte Tanzbeine plötzlich zu schwingen beginnen. Das beste Beispiel dafür waren die Kreßberger gleich selbst. Mit fortschreitender Dauer des Abends ging es vor der Bühne immer mehr ab und das vorher gesittete gemeinschaftliche Musik-Hören steigerte sich zu einer ausgewachsenen Party. Welch ein geiler Abend!! 🙂

Video zu Sabatons „Ghost Division“

Einen eurer und unserer Lieblings-Songs hat Manu dieses Mal gefilmt: „Ghost Division“ von Sabaton. Bitte entschuldigt den einen oder anderen Knarzer. Offenbar mag´s die Kamera nicht, wenn man beim Filmen am Zoom dreht.

Fotos von der FFW-Rocknacht

Die Fotos wurden geschossen von Manu und Roland.
Hier geht´s zu den Fotos aus Kreßberg-Haselhof

Button Zu den Fotos

Noch viel mehr weitere Fotos hat Achim Feigl geschossen. Die findet Ihr auf yours24.de
Vielen Dank, Achim!

Kommentar verfassen

Menü