News

Chris S. ist (übergangsweise) zurück am F.U.C.K.-Bass

Chris S. ist (übergangsweise) zurück am F.U.C.K.-Bass

Daniel

Dezember 8th, 2015

No comments

Nachdem uns Martin mitgeteilt hat, dass er uns aus beruflichen Gründen zum Jahresende 2015 verlassen möchte, legten wir sofort intensiv mit der Suche nach einem neuen Bassisten los. Doch Bassisten, die Hard Rock und Heavy Metal in einer Coverband spielen wollen, findet man nicht so einfach an jeder Straßenecke, daher zog sich die Suche eine Weile hin.

Chris S. bei einem seiner letzten Auftritte als festes F.U.C.K.-Mitglied am 04. Januar 2013 in Preying.

Mittlerweile haben wir unseren neuen Bassisten gefunden und die News, wer es ist, wird einige von euch aus den Socken hauen. Davon sind wir absolut überzeugt! 🙂 Es wird allerdings noch ein wenig dauern, bis sich er und wir eingespielt und das neue Programm (er wird auch einige Sachen singen) drauf haben. Wir spannen euch aber noch ein wenig auf die Folter 😉 und haben in der Zwischenzeit einen nicht minder großen Kracher für euch:

Chris S. ist wieder da

Erfreulicherweise hat sich Chris S., der bereits vor Martin von Oktober 2010 bis Januar 2013 bei uns die Saiten zupfte, bereiterklärt, uns ab dem Jahresbeginn 2016 erst ein mal ein paar Gigs lang auszuhelfen und dafür seine vielen anderen Projekte zurückzustellen. Wir freuen uns sehr darüber und sind gespannt auf die Gigs mit Chris. 🙂

Wer Chris S. noch nicht kennt, der kann sich ja mal dieses Video ansehen, welches wir im Vorfeld unserer 20-Jahr-Feier am 08.11.2013 in Trockau erstellt haben:

Die Gigs mit Chris S. am Bass und Gesang

Aktuell stehen folgenden Termine mit Chris S. fest, es können aber natürlich noch welche dazukommen. Fakt ist, dass ihr euch die folgenden Gelegenheiten auf keinen Fall entgehen lassen solltet:

3 Comments

  1. Manuel says:

    Ja, ja, Bass und aus den Socken hauen! Wer das wohl sein wird 😉 Da bekomm ich ja vor Aufregung fast keinen T.O.N mehr raus….

  2. Pingback: F.U.C.K. Jahresrückblick 2015 - F.U.C.K. - Die Band F.U.C.K. – Die Band

  3. Pingback: Dave zurück bei F.U.C.K. - als Bassist F.U.C.K. – Die Band

Kommentar verfassen

Menü