Live-Bericht

Bericht: Bütthard 30.07.2016

Bericht: Bütthard 30.07.2016

Markus

August 2nd, 2016

No comments

Bütthard – Rock am Wald !

Es war der Abschluss unserer Gig-Trilogie vom letzten Wochenende, die durch die recht weiten Autofahrten ziemlich anstrengend war.
Auf den letzten Gig haben wir uns besonders gefreut, schließlich war’s nicht das erste Mal, dass wir auf dem legendären „Rock am Wald“ Open Air an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Würtenberg spielten und wussten, welch ein geiles Fest uns da erwartete.

Coole Vorband

Den Anfang machten bereits um 20:50 Uhr die Jungs von „Hazel the nut“. Die junge Band aus dem Raum Würzburg spielte eigene Skatepunk – Kompositionen, die irgendwo zwischen „Green Day und „Blink 182“ angesiedelt waren und erstaunlich professionell, souverän und authentisch dargeboten wurden.

Fliegender Wechsel

Pünktlich um 22:15 legten wir los und das Publikum zog gleich während des Intros in Scharen Richtung Bühnenvorplatz. Die ausgelassene Party war dann bis zum Schluss nicht mehr aufzuhalten, die Stimmung auf und vor der Bühne gigantisch 😉
Die Band war durch die vielen Gigs im Juli gut eingespielt, nur ein lustiger Zwischenfall sorgte für ein Gelächter auf der Bühne: als wir kurzfristig die Reihenfolge der Titel änderten, war der Daniel, der den eingewechselten Song singen sollte, grade irgendwo hinter dem Bühnenzelt auf dem Feld beim Wasserlassen, tja… als Musiker bei F.U.C.K muss man auf Alles gefasst sein 😉
Das schöne Wetter hielt bis tief in die Nacht, erst während der Heimfahrt jagte am Himmel ein Blitz im Sekundentakt den Nächsten.

Rock am Wald 2018

Am Ende sagten die Vereinsvorstände zum Markus „Also sehen wir uns in 2 Jahren wieder“
Besseren Konzertabschluss kann man sich kaum wünschen 🙂

Fotos

Die Fotos wurden geschossen von Dani, Manu, Daniel, Markus und Roland.
>Hier gehts zu den Fotos von Bütthard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü