Live-Bericht

Bericht: Tann (Rhön) 19.04.2014

Bericht: Tann (Rhön) 19.04.2014

Daniel

April 20th, 2014

No comments

Premiere an Ostern: Zum ersten Mal rockten wir die Rhönhalle in Tann (Rhön) … und wir sind noch immer begeistert! Seit fünf Jahren waren wir das erste Mal wieder in der Region und dann erhielten wir einen solch phantastischen Zuspruch. Richtig gut was los und stimmungstechnisch gabs die Höchstnote! Da war´s klar, dass wir unseren neuen Steel Panther-Song „Party All Day (F**k All Night)“ hier zuerst präsentierten. Das haute unseren Roli gleich vom Drum-Hocker … naja, nicht ganz, der Hocker brach „nur“. Roli konnte gottseidank nach kurzer Reparatur weiterspielen. Ecki und Daniel nutzten die Zwischenzeit zu einer Zeitlupen-Wall-Of-Death. Für das in Tann etwas längere Onkelz-Special war Chris S. mitgekommen, damit Martin sich nicht mit Bassspielen und Singen gleichzeitig befassen musste. Und noch ein Special Guest war da: Unser Ex-Gitarrist Bora war 10 cm gewachsen als 2-Zentner-Security-Mann am Bühnenrand mit vollem Einsatz dabei 😉 Verblüffende Ähnlichkeit! Beim Essen vor dem Gig wurden Männer, vor allem Roli, zu Kindern: Was man nicht alles mit Keramik-Hasen so anstellen kann … naja. Auf der Heimfahrt schaffte es dann Daniel, auf der A7 gerade noch geistesgegenwärtig einem Reh auszuweichen. Und Leute, eine kleine Lehre zum Schluss, schaltet immer schön den Verkehrsfunk ein! Wir wären sonst auf der A3 in den Kadaver des nächsten Rehs geknallt.

Fotos geschossen von Daniel, Jennifer und Roland.

Zu den Fotos aus Tann (Rhön)

Button Zu den Fotos

Kommentar verfassen

Menü