Live-Bericht

Bericht: Igensdorf 19.06.2015

Bericht: Igensdorf 19.06.2015

Daniel

Juni 21st, 2015

No comments

Nach den weiten Trips zu den letzten Gigs in der Schweiz und im Westerwald stand an diesem Freitagabend ein Kurztrip für die meisten von uns an: die Kerwa in Igensdorf (für alle von außerhalb Frankens: Kerwa = Kirchweih 😉 ).

Igensdorfer Kerwa

Die kleine Zelt-Stadt (es waren derer mindestens drei und ein paar Pavillions) konnte dieses Jahr zum ersten mal auf dem neu renovierten Festplatz mitten in Igensdorf erbaut werden. Die Kerwaboum Igensdorf hatten alles spitzenmäßig organisiert. Das Bier war lecker, das Essen vom örtlichen Metzger kein ekliges vor Fett triefendes Fast Food, sondern echte Qualitätsware vom Handwerker (Pfannenschnitzel, nicht aus der Fritteuse!) – wir konnten es uns echt gut gehen lassen.

Da um 01.15 uhr Schluss sein musste, ging es in Igensdorf bereits zwischen 21.15 und 21.30 Uhr los. Trotz vorheriger Ankündigung glaubten das offensichtlich einige nicht und so füllte sich das Zelt erst etwas später mit ungläubig dreinschauenden Besuchern. Tja, Leute, uns kann man glauben 😉

Auch wenn es draußen teilweise in Strömen goss und wir die Dächer unserer Backstage-Pavillions das eine ums andere Mal von den Wassermassen befreien mussten, wurde es richtig heiß im Zelt. Kerwa ist schließlich nur einmal im Jahr und so gab jeder der Anwesenden doppelt Gas. Das hat großen Spaß gemacht!

Igensdorf, wenn alles klappt, freuen wir uns auf ein Wiedersehen in 2016! 🙂

Fotos

Die Fotos haben Daniel, Roland und Sandy geknipst.

Hier gehts zu den Fotos aus Igensdorf:

Button Zu den Fotos

One Comment

  1. Pingback: Zeltkirchweih Igensdorf 17.06.2016 - F.U.C.K. – Die Band

Kommentar verfassen

Menü